Alters- und Ehrenabteilung

Erfahrung, die zählt !

Fester Bestandteil des Vereinsleben ist die Alters- und Ehrenabteilung. Die zur Zeit aus mehr als 20 Männern bestehende Gruppe unter der Leitung von Rainer Egner, vereint sowohl verdiente Kameraden der Einsatzabteilung, als auch Personen, die sich als Passive um die Feuerwehr Schlüchtern verdient gemacht haben.

Jeden letzten Donnerstag im Monat trifft man sich in lockerer Runde, um aktuelle Themen rund um die Feuerwehr oder auch andere Themen zu diskutieren und zu berichten.

Natürlich dürfen die „alten Geschichten“ dabei nicht fehlen. Gerne wird über die „guten alten Zeiten“ gesprochen, die aber oftmals auch heute noch an Aktualität nichts verloren haben. Wer als junger Feuerwehrmann dort mal zuhört, kann einiges lernen und erfahren.

Gilt es das aktuelle Vereinsleben oder die Arbeit der Aktiven, wie zum Beispiel bei der Bewirtung der Wettkämpfe, zu unterstützen, sind die Kameraden immer wieder gerne „aktiv“ und packen mit an. Bei Vereinsveranstaltungen, -ausflügen oder auch bei eigenen Veranstaltungen ist immer eine große Anzahl von ihnen, aber auch Witwen von leider bereits verstorbenen ehemaligen Kameraden, mit Spaß dabei.

Unsere Alters- und Ehrenabteilung ist aus Erfahrung gut !!!

DSC04801

Gruppenaufnahme beim Grillen im Garten bei Heinrich Knauf 30.07.2015

DSC04426

Mit den Angehörigen nach dem Besuch beim ZDF-Fernsehgarten am 28.06.2015

auea_29-05-06

Die Alters- und Ehrenabteilung am 29. Mai 2006

Die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteiung, Stand November 2015:

Baist, Helmut
Beck, Hans Adam
Beck, Ralf
Blum, Walter
Blum, Willi
Egner, Rainer
Förster, Manfred
Franz, Werner
Gold, Walter
Goltz, Kurt †
Jost, Heinz-Jürgen
Kaiser, Helmut †
Knauf, Friedel
Knauf, Heinrich
Koller, Hans
Krehahn, Holger
Lang, Günter
Liebig, Rolf
Lotz, Hans †
Lotz, Willi
Ludwig, Bernd
Malter, Albert †
Möscheid, Charlotte
Möscheid, Wilfried
Müller, Klaus
Orth, Ewald
Orth, Hans-Adam
Rasch, Gerhard
Rudzok, Karl †
Schäfer, Hans
Seuring, Hubert †
Ullrich, Horst
Fehl, Johannes
Enns, Jakob

Die Kommentare wurden geschlossen